Heilpraktiker für Homöopathie

Physiotherapeut

08562 9628099

Uwe Johannes Flatau

Pfarrkirchenerstr.8

84371 Triftern

Behandlung nach Terminvereinbarung


Befunderhebung in der klassischen Homöopathie

Konstitutionelle Anamnese

ANAMNESE

In der Anamnese versucht der Therapeut möglichst genau die Vorgeschichte der Beschwerden zu erfahren . Dies geschieht durch ein Gespräch und wenn notwendig durch eine Untersuchung am Patienten selber. Aus miasmatischer Sicht ist ein ganz wichtiger Bestandteil der Anamnese, die Krankheiten der Vorfahren, soweit sie erfahrbar sind,

 

KONSTITUTIONELLE ANAMNESE

Diese Anamnese ist auf chronische Leiden zugeschnitten. Die Dauer der Erstkonsultation beträgt je nach Länge der Vorgeschichte des Patienten 1 bis 3 Stunden.
Es werden in einem Gespräch in dem der Patient seine Beschwerden schildert, mit anschließender genauerer Befragung, die individuellen Besonderheiten des Krankheitsfalles herausgearbeitet.
Äußerlich sichtbare, körperliche Auffälligkeiten, werden ebenso genau, wie Besonderheiten des Gemüts, begutachtet und in den Befund mit aufgenommen.
Positiver Effekt der Anamnese ist auch das der Patient das Gefühl bekommt, das auf ihn und seine Beschwerden genau eingegangen wird.

 

AKUTE ANNAMNESE

Akute Behandlungen nehmen Patienten in Anspruch, die schon eine konstitutionelle Behandlung gemacht haben oder auch das erste Mal zu mir kommen. Bei dieser Form der Anamnese werden in erster Linie die aktuellen Zeichen der Erkrankung, sowie ein eventuell in Frage kommender Auslöser der Beschwerden aufgenommen. Wenn mir der Patient schon bekannt ist, dann ist es auch möglich eine akute Anamnese, telefonisch zu machen. Dabei ist es von Vorteil, wenn der Patient eine eigene Hausapotheke daheim hat. Ich bin Ihnen bei der Zusammenstellung gerne behilflich.


Behandlung in der klassischen Homöopathie

 

Behandlung

Die Behandlung erfolgt nach den strengen Vorschriften der klassischen Homöopathie. Hierbei kommen klassische homöopathische Arzneien zur Anwendung, die zuvor in der Anamnese anhand des Konstitutionstyps und der Art der Beschwerden herausgearbeitet wurden.


Die Nachbesprechnung

Etwa 3-6 Wochen nach dem Beginn der Therapie, findet eine Nachbesprechung, ein sogenannter Follow up Termin, um zu resümieren welche Veränderungen eingetreten sind. Dieser Termin ist für die ganze Behandlung und den Heilungserfolg sehr wichtig, da ich hier versuche zu beurteilen ob der Organismus positiv auf das Mittel reagiert hat. Erst dann kann ich entscheiden wie im individuellen Fall weiter zu verfahren ist.


Die vollständige Ausheilung von Beschwerden ist ein Garant dafür, das die Krankheit nicht chronisch wird, oder sich daraus andere neue chronische Beschwerden ergeben !


Gesundheitstips

Zusammenstellung einer  homöopathischen Hausapotheke

Ich stelle Ihnen gerne eine Hausapotheke persönlich auf Sie zugeordnet, der wichtigsten klassischen homöopathischen Arzneien zusammen.


- Wie kann ich der Grippe vorbeugen aus der Sicht eines                   klassischen Homöopathen

- Was tun wenn mein Kind hyeraktiv ist